Willkommen beim Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit e.V. Börger

Aktuelles



Autowaschaktion der KLJB Börger am 31.03.2018 zugunsten des JuKi erbrachte 550,-€

Die diesjährige Autowaschaktion der Landjugend Börger (KLJB) am Karsamstag wurde zugunsten des Fördervereins für Kinder und Jugendarbeit e.V. (JuKi) durchgeführt. Tatkräftig haben die Jugendlichen zahlreiche Autos der Börgeraner gewaschen und nahmen so einen Betrag von 450,- Euro ein. Um den Juki zusätzlich zu unterstützen, spendeten sie selbst auch noch 100,- Euro, so dass dem JuKi ein Scheck im Wert von 550,- € überreicht wurde.

Der Vorstand des JuKi hat den Scheck dankend angenommen und freut sich darauf, neue oder schon geplante Projekte mit diesem Geld zu fördern. 

Neben der Einrichtung eines Jugendraumes im entstehenden Gemeindezentrum in Börger steht auch eine Aufwertung des Freibades in Planung.


Die Kinder haben wieder Spaß am Spielen auf den Spielplätzen

Schon im November 2015 hatte sich der JuKi auf den Weg gemacht, die Spielplatzsituation in Börger zu verbessern. Fotos aus der Zeit machen den zum Teil desolaten Zustand der Spielplätze deutlich.

Der Stein war ins Rollen gebracht, alle Gemeinderatsmitglieder sind mit uns zusammen die Spielplätze in Börger abgefahren und haben sich ein persönliches Bild gemacht. Es wurde ihnen schnell bewusst, dass sich an der Spielplatzsituation etwas ändern müsse.

Der JuKi stellte daraufhin verschiedene Konzeptideen vor und gab Vorschläge für Spielgeräte, damit die Spielplätze individuell gestaltet werden. Darüber hinaus stellte der JuKi den Kontakt zur Spielplatzbeauftragten der SG Werlte her und brachte so den Mehrgenerationenspielplatz, mit Hilfe von Fördergeldern aus dem LEADER-Projekt, auf den Weg.

Es konnten leider nicht alle Vorschläge und Ideen umgesetzt werden, aber die Spielplatzsituation in Börger hat sich wesentlich verbessert und steht im weiteren Ausbau.

Die neuen Spielgeräte am Amselring und am Heimathaus sind bereits aufgebaut, so dass den Kindern bereits zwei neue, gut bestückte Spielplätze zur Verfügung stehen.

Für den Westring müssen die Geräte noch aufgebaut werden und der Mehrgenerationenspielplatz im neuen Baugebiet „Großer Sand“ soll, laut Gemeinde ab März/ April 2018, in Angriff genommen werden.

An dieser Stelle soll nochmal allen tatkräftigen Anwohnern und Helfern gedankt sein, die sich für den Aufbau der Spielgeräte als auch den Erhalt und die Pflege der Spielplätze engagieren.

 

Ohne diese Hilfe ist die Umsetzung von Ideen nicht möglich.

Vielen Dank!

Spielplatz am Heimathaus, früher und heute
Spielplatz am Heimathaus, früher und heute

Spielplatz am Amselring, früher und heute


Ferienpassaktion des Juki 2018


Artikel in der Ems-Zeitung, 26.02.2018 


Der Juki nimmt gerne Ideen oder Vorschläge zur Gestaltung des geplanten Jugendraumes im neuen Dorfgemeinschaftshaus entgegen. Sprecht uns einfach persönlich an, wir werden die Vorschläge an die Gemeindeverwaltung weiterleiten. 


Die Geschichte des Vereins

Der Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit Börger e.V. wurde im Jahr 2002 gegründet. Anlass für die Gründung ...

 


Unsere Ziele

Die Ziele des Fördervereins für Kinder- und Jugendarbeit Börger e.V. ...

 


Werden Sie Mitglied bei uns

Sie möchten Mitglied werden?

Gerne, mit Ihren Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanzieren wir einen Großteil unserer vielfältigen Angebote ...

 


Termine

Hier gelangen Sie zu den aktuellen Terminen.